Online-Seminar des Arbeitskreises Baden-Württemberg

Einladung

Online-Seminar

Das Online-Seminar ist bereits ausgebucht!
Sie können sich aber trotzdem noch anmelden.
Wir nehmen Sie auf die Warteliste und geben Ihnen Bescheid, falls ein Platz frei wird.

am Montag, den 05.09.2022, 16:30-19:00 Uhr:

„Kosten im Zusammenhang mit Preis – Vergütung – Entschädigung und Sokrates“ mit Schwerpunktsetzung

Referenten:
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Breyer, Leiter des Arbeitskreises Bauvertrags- und Architektenrecht Baden-Württemberg,
Herr Univ.-Prof. Dr. Patrick Schwerdtner, Leiter des Instituts für Bauwirtschaft und Baubetrieb der TU Braunschweig,
Herr Björn Retzlaff, Vorsitzender Richter am Kammergericht Berlin

Inhalt:
„Tatsächlich erforderliche Kosten“, Berücksichtigung von „Mehr- oder Minderkosten“, „besondere Kosten der geforderten Leistung“ –
Begriffe aus dem BGB und der VOB/B, die nicht zuletzt durch die Einführung von § 650c BGB im Zusammenhang mit der aktuellen Rechtsprechung einer tiefgehenden und vor allem übergreifenden Analyse bedürfen.

  • Tatsächliche Kosten bei Eigenleistungen ohne konkreten Mittelabfluss

  • Ermittlung des Vergleichsmaßstabes für einen Mehr- oder Minderaufwand bei geänderten Leistungen.

Das Format des Seminars orientiert sich an der Methodik des „Sokratischen Gesprächs“.

Nach jeweils rechtlichen und baubetrieblichen Impulsvorträgen soll im Rahmen einer moderierten Diskussion anhand von praktischen Beispielen die Bedeutung des Kostenbegriffes im Rahmen der Schwerpunktsetzung aus verschiedenen Perspektiven erörtert und gemeinsam weitergedacht werden.

Angesichts des Formats ist die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie einen Fortbildungsnachweis über 2,5 Stunden gemäß § 15 FAO (FA Bau- und Architektenrecht).

Menü