Datenschutz / Datenverarbeitung

1. Wenn Sie den Internetauftritt der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. aufrufen, wird aufgrund technischer Notwendigkeiten Ihre IP-Adresse vom Provider gespeichert. Eine Speicherung Ihrer Daten bei der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. findet in diesem Fall nicht statt.

2. Wenn Sie der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. über die angegebene Kontaktadresse eine Email senden, werden Ihre Absenderadresse, die Anschluss-IP sowie die Empfängeradresse beim Provider gespeichert. Die Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V. speichert Ihre Email, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Im Fall der Kontaktaufnahme per Email erhalten Sie keinen automatischen Hinweis darauf, dass Ihre Email gespeichert wird.

3. Wenn Sie sich über Online-Anmeldeformulare zu einer Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. anmelden, findet zunächst eine Speicherung entsprechend Ziffer 1. statt. Außerdem werden alle in der Anmeldung angegebenen Daten gespeichert. Die Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V. verwendet die Daten, um den Vertrag mit Ihnen bezüglich der gebuchten Fortbildungsveranstaltung bzw. Ihres Beitrittsantrags bearbeiten und erfüllen zu können. Sie erhalten nach Anmeldung über das Internet eine automatische Rückantwort per Email, in der Ihnen mitgeteilt wird, welche Daten zu diesem Zweck gespeichert werden.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben einer Weitergabe in Form des Teilnehmerverzeichnisses für die betreffende Veranstaltung durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes im Anmeldeformular zugestimmt. Die Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, Ihrer Aufnahme ins Teilnehmerverzeichnis zuzustimmen.

Wenn Sie formlos per Email, per Fax oder über die Online-Anmeldung den Beitritt zur Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. beantragen, findet zunächst eine Speicherung entsprechend Ziffer 1. statt. Außerdem werden alle in der Anmeldung angegebenen Daten gespeichert. Im Falle eines erfolgreichen Beitrittsantrags werden Ihre Adressdaten voraussetzlich Ihrer Zustimmung an den Verlag Wolters Kluwer weitergegeben, damit Sie die Ihnen im Rahmen des Beitritts zur Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. zustehenden Zeitschriften zugesandt bekommen können.
Die Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V. nutzt Ihre Daten, um Sie durch Email-Rundschreiben auf Fortbildungs- und andere Veranstaltungen der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. oder der Arbeitskreise hinzuweisen, und Sie über baurechtsrelevante Themen zu informieren. Sie erhalten als Mitglied diese Rundschreiben unaufgefordert. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dem jederzeit widersprechen bzw. sich vom Rundschreiben-Verteiler abmelden, indem Sie eine entsprechende Email an die Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. senden: mail@dg-baurecht.de

4. Die unter Ziffer 1 bis 3 erwähnten Daten werden nur solange gespeichert, wie dies aus technischen, vertraglichen oder sonstigen Gründen notwendig ist. Der Provider der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. speichert die Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben temporär, bevor sie automatisch gelöscht werden. Daten, die der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. im Rahmen der Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung überlassen wurden, werden nur solange gespeichert, bis die mit der Veranstaltung verbundenen organisatorischen Vorgänge beendet sind. Dies umfasst auch den Versand von Teilnahmebescheinigungen und das Inkasso. Sobald alle organisatorischen Vorgänge abgeschlossen sind, werden die Daten gelöscht. Bei erfolgreichem Antrag auf Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Baurecht e.V. werden Name, Adressdaten, Email-Adresse und Telefonnummer sowie die getroffene Zeitschriftenauswahl gespeichert. Die Daten werden mit Ihrem Austritt (Datum Mitgliedschaftsende) gelöscht, sobald alle Beiträge und Teilnahmegebühren bezahlt sind und die zugehörigen organisatorischen Vorgänge beendet sind.

Sie haben als von der Datenverarbeitung betroffene Person ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

 

 

Nach oben

Termine

18.12.2018 | Oberlandesgericht Düsseldorf, Cecilienallee 3, 40479 Düsseldorf

AK Bauvertragsrecht NRW

→ weitere Infos

19.12.2018 | Haus der Bauindustrie, Eichstraße 19, 30161 Hannover

Arbeitskreis Nord

→ weitere Infos

28.01.2019

Rechtsprechungsveranstaltung Vergaberecht

→ weitere Infos

01.02.2019 - 02.02.2019

AK Internationales Baurecht

→ weitere Infos

29.03.2019

Privates Baurecht - Frankfurt

→ weitere Infos